Gemeindeleben und Corona Stand 31. Mai 2022

 

Weiterhin werden Basisschutzmaßnahmen  empfohlen:

Abstand halten (mind. 1,5m)
Handhygiene (Hände gründlich waschen, Verzicht auf Händeschütteln)

Tragen einer Maske in Situationen, wo der Abstand dauerhaft nicht eingehalten werden kann (medizinische
    Maske oder Maske der Standards FFP2, KN95 oder N95)
regelmäßige Lüftung von Innenräumen

Die aktuellen Dienstanweisungen des Generalvikars und alle anderen Entscheidungen sind auf der Website des Bistums veröffentlicht.