Erstkommu­ni­on

Herzlich willkommen sind in dem Vorbereitungskurs alle interessierten Familien, deren Kinder die dritte Grundschulklasse besuchen.
Die Pfarrei schreibt im Sommer alle getauften, katholischen Grundschüler von Hochheim an und weist im „Rebzweig“ und in der Hochheimer Zeitung auf den Beginn eines neuen Kurses hin. Sollte Ihre Familie keine Nachricht erhalten haben und Ihr Kind möchte gerne zur Kommunion gehen, melden Sie sich bitte in einem unserer Pfarrbüros.
Mit einem Elternabend nach den Sommerferien und dem Eröffnungsfest für die Kinder nach den Herbstferien beginnt die Vorbereitung zur Erstkommunion. Der Gemeinde ist es wichtig, dass Kinder und Eltern diesen Weg gemeinsam gehen, dieses spiegelt sich im Konzept der Vorbereitung wieder.
Nach dem Eröffnungsfest treffen sich die Kinder einmal monatlich samstags in Gruppen, die von Katechetinnen und Katecheten geleitet werden. Außerdem fahren sie für ein Wochenende gemeinsam weg.
Die Termine werden im Einladungsbrief bekannt gegeben.
Katechetinnen und Katecheten übernehmen die Vorbereitung. Dies sind in der Regel Eltern, deren Kind zur Erstkommunion geht, oder auch andere Mitglieder der Gemeinde. Pastoralreferentin Caroline Schneider begleitet das Katechetenteam in separaten Treffen. Dort werden die Gruppenstunden inhaltlich vorbereitet und Erfahrungen ausgetauscht.

Termine der Erstkommunion (in der Regel):

St. Peter und Paul, 1. Sonntag nach Ostern
St. Bonifatius, 2. Sonntag nach Ostern

Der Gottesdienstort kann unabhängig vom Wohnort gewählt werden.
Massenheimer Familien müssen sich in einem der beiden Pfarrbüros melden, wenn das Kind in Hochheim zur Erstkommunion gehen soll.

Erstkommunion 2019

St. Peter und Paul:
Weißer Sonntag, 28. April 2019
um 9.00 Uhr und um 11.00 Uhr

St. Bonifatius:
Sonntag, 5. Mai 2019
11.00 Uhr