Pastoraler Raum

Seit dem 1. Januar 2020 bilden wir gemeinsam mit unserer Nachbargemeinde St. Gallus Flörsheim einen Pastoralen Raum und haben uns damit auf den Weg gemacht, eine Pfarrei zu werden. Der Pastoralausschuss koordiniert diesen Prozess in Zusammenarbeit mit den beiden Pfarrgemeinderäten.

Pfarrer Meudt informiert über den Pfarreiwerdungsprozess.
Bitte lesen Sie hier … 


 

Die Projektgruppen im Pfarreiwerdungsprozess haben ihre Arbeitsaufträge erfüllt bzw. stehen kurz vor dem Abschluss. Um Ihnen einen Eindruck über den Stand der Arbeit und wichtige Ergebnisse zu vermitteln, haben wir die Gruppen gebeten kurze Statements abzugeben. Sie stehen als Video bei Thomas More TV zur Verfügung.

Hören und sehen Sie selbst, klicken Sie dazu den Pfeil in der Mitte des Bildes an:

 

 


 

Der Name für die Zukunft steht fest!

Namen sind wichtig – denn sie geben Identität. Auch der Pfarreiname ist ein Stück Identität und zugleich Impuls und Anregung für die zukünftige Entwicklung. Viele von Ihnen haben sich an der Namenswahl beteiligt und Vorschläge eingereicht. Vielen herzlichen Dank dafür. 

Es sei noch einmal betont, dass alle bisherigen Kirchorte ihren Namen und  ihre Patroninnen und Patrone behalten, denn sie sind über Jahre / Jahrhunderte gewachsen. Die neue Pfarrei aber soll auch einen neuen Namen bekommen.

Mit großer Mehrheit, fast genau Zweidrittel der Stimmen, haben sich diejenigen, die an der Abstimmung teilgenommen haben, für

St. Teresa am Main

entschieden. Das wird der Name der zukünftigen Pfarrei sein, die am 1.1.2023 offiziell gegründet wird.

Teresa von Avila, Karmelitin, Ordensfrau und mutige Erneuerin der Kirche, erste Kirchenlehrerin der katholischen Kirche überhaupt, ist eine humorvolle und zugleich spirituell tiefsinnige Christin. Ihr Gedenktag ist der 15. Oktober. Bischof Georg Bätzing hat den Namen bereits offiziell bestätigt.

(Bildquelle: Karmel Birkenwerder)


 

Wie geht es weiter mit der Namensfindung?

Das und die 9 Favoriten der beiden Pfarrgemeinderäte erfahren Sie, wenn Sie das Bild anklicken. Bis Ostern 2022 soll der Name der neuen Gemeinde feststehen!    

 


Die Auftaktveranstaltung fand am 2. September 2021 in St. Josef, Flörsheim, statt. Mehr als 100 Menschen aus beiden Gemeinde haben teilgenommen.
Viele haben sich bereit erklärt in folgenden Arbeitsgruppen mitzuarbeiten:

  • Projektgruppe Synodales
  • Projektgruppe Pastorales mit Untergruppen
  • Projektgruppe Caritas und Senioren
  • Projektgruppe Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektgruppe Feste und Gemeinschaft
  • Projektgruppe Verbände

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Pfingsten 2021:

Der Prozess der Namensfindung für die künftige Pfarrei neuen Typs beginnt. Wir suchen einen Namen für die Zukunft.
Informationen und den Vorschlagszettel finden Sie hier …

 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Hier können Sie unsere Nachbarn kennenlernen (das Bild anklicken):

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________

Im Rebzweig zu Ostern der Katholischen Pfarrgemeinde Hochheim  werden die Kirchorte unseres Pastoralen Raums vorgestellt. Hier finden Sie die Übersicht!