Sachaus­schuss Caritas & Soziales

Wir koordinieren die caritativ-soziale Arbeit unserer Gemeinde, alle wichtigen Gruppierungen der Gemeindecaritas sind durch ihre Leiter oder Koordinatoren vertreten:  Die Besuchsdienste (an Geburtstagen, im Pflegeheim), ars moriendi, die Tauschbörse, ebenso die ökumenischen Projekte ma(h)lZeit, Lernpaten, Flüchtlingsprojekt Grenzenlos und Café Vielfalt – das Januar 2017 neu gegründete Begegnungscafé für Hochheimer und Geflüchtete. Unsere Aktivitäten werden regelmäßig reflektiert und den Erfordernissen der Zeit angepasst. Es besteht Offenheit für neue Handlungsfelder und Selbsthilfe-Initiativen.

Weitere Mitglieder in Sachausschuss sind sozial interessierte Gemeindemitglieder, die zum Teil ihre beruflichen Erfahrungen einbringen, die Seelsorgerin des Antoniushauses und der für die Sozialpastoral zuständige hauptamtliche pastorale Mitarbeiter.

Um den vielfältigen sozialen Themen und Notlagen gerecht zu werden, brauchen wir viele Menschen mit Engagement, Zeit, persönlichen und fachlichen Kompetenzen. Wir arbeiten deshalb vernetzt und kooperieren mit der evangelischen Kirchengemeinde, mit der Kommune, dem Caritasverband und anderen sozialen Verbänden und Institutionen. Konkret bedeutet dies z.B. Mitarbeit im Ökumenischen Sozialausschuss,  im Netzwerk Ehrenamt des katholischen Bezirks Main-Taunus,  beim Runden Tisch der Senioren der Stadt Hochheim, beim Runden Tisch Asyl der Stadt Hochheim, im Beirat Inklusion der Stadt Hochheim, im Caritasrat des Caritasverbandes Main-Taunus, im Beirat der Sozialstation Flörsheim-Hochheim und im Förderverein der Sozialstation.

Seit einigen Jahren bringen wir uns mit einem Firmbaustein in die Vorbereitung von Jugendlichen auf die Firmung ein. Mit „sneak and speak“ möchten wir über das Medium Film mit Jugendlichen über soziale Themen ins Gespräch kommen und unsere Arbeit vorstellen.

Neben der Projektarbeit wird Unterstützung im Einzelfall geleistet. Wir verstehen uns als Anlaufstelle  für Menschen, die in Not sind oder Hilfe brauchen. Wir helfen weiter mit der Vermittlung des richtigen Ansprechpartners oder tun, was ehrenamtlich geleistet werden kann.

Bitte sprechen Sie uns an!

Gerne geben wir Auskunft über Möglichkeiten der ehrenamtlichen Mitarbeit.